Wünnecke ModellbahnTECHNIK

VIELEN DANK für Ihr Interesse!! Homepage Besucher, Stand 05/2016 = 121845

Wünnecke ModellbahnTECHNIK
Wünnecke ModellbahnTECHNIK

Onlineshop

AGB, Widerrufsbelehrung Widerrufsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Wuennecke Modellbau- und Modellbahntechnik, Rodbruch 21, 32584 Obernbeck, nachfolgend Verkäufer
 
1. Allgemeines / Vertragsabschluss
Kaufverträge bedürfen keiner schriftlichen Bestätigung durch den Verkäufer.

2. Preise und Zahlungsbedingungen
a) Für die Lieferung gelten die Listenpreise zum Zeitpunkt der Bestellung.
b) Unsere Preise verstehen sich inkl. der MwSt. Angaben in Euro.
c) Unsere Rechnungen sind sofort fällig und netto ohne Abzug zahlbar. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn der Verkäufer über den Betrag verfügen kann.
Zurückbehaltungsrechte stehen dem Käufer nur zu, soweit sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht und dieser rechtskräftig festgestellt oder von uns anerkannt worden ist.

3. Lieferfrist
Geraten wir mit der Lieferung in Verzug, so ist unsere Schadensersatzpflicht im Falle leichter Fahrlässigkeit auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt. Weitergehende Schadensersatzansprüche bestehen nur, wenn der Verzug auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

4. Lieferung, Versand, Gefahrenübergang

a) Grundsätzlich wird nur gegen Vorkasse geliefert, sofern keine andere Vereinbarung besteht.

b) Teillieferungen durch uns sind zulässig, soweit dies dem Käufer zumutbar ist.
c) Die Versandart, den Versandweg und die mit dem Versand beauftragte Firma können wir nach unserem Ermessen bestimmen, sofern der Käufer keine ausdrücklichen Weisungen gibt.
d) Die Gefahr geht auf den Käufer über sobald die Sendung mit den Liefergegenständen von der Post an den Käufer übergeben wird. Der Käufer hat sowohl offensichtliche, wie auch eventuell festgestellte Transportschäden beim Zusteller bei der Post unverzüglich zu rügen und dies anschließend dem Verkäufer mitzuteilen, um Ansprüche geltend machen zu können.

5. Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen
Ein Widerrufsrecht findet statt im Rahmen des Fernabsatzgesetzes seine Anwendung. Es regelt u.a. das Widerrufsrecht für Verbraucher.
Senden Sie Ihre Waren bitte zurück an:
Wuennecke Modellbau- u. Modellbahntechnik,
Rodbruch 21, 32584 Löhne

 

Sofern nichts anderes vereinbart wurde, tragen Sie

die Kosten der Rücksendung.

 

6. Kulanzrücknahme / Annahmeverweigerung
a) Verkäufer hält sich die Rücknahme der Lieferung aus Gründen der Kulanz offen. Grundsätzliche Voraussetzung hierfür ist die Beschaffenheit der Ware.
b) Nimmt ein Käufer die verkaufte Ware nicht ab, so sind wir berechtigt, wahlweise auf Abnahme zu bestehen oder 10% des Kaufpreises als pauschalisierten Schadens- und Aufwendungsersatz zu verlangen, es sei denn, der Käufer weist nach, dass ein Schaden nicht oder in geringerer Höhe entstanden ist. Im Falle eines außergewöhnlich hohen Schadens behalten wir uns das Recht vor, diesen geltend zu machen.

7. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen aus dem Liefervertrag einschließlich Nebenforderungen (z. B. Wechselkosten, Finanzierungskosten, Zinsen usw.) vor. Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers sind wir berechtigt, die Kaufsache zurückzuverlangen.

8. Haftungsausschluss
a) Keine Gewähr übernehmen wir für Mängel und Schäden, die aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung oder fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung entstanden sind.
b) Offensichtliche Mängel sind unverzüglich, spätestens jedoch zehn Werktage nach Empfang der Lieferung schriftlich anzuzeigen; andernfalls sind hierfür alle Mängelansprüche ausgeschlossen. Im kaufmännischen Verkehr gelten ergänzend die §§ 377, 387 HGB.
c) Soweit ein begründeter Mangel der Kaufsache vorliegt, sind wir zur Ersatzleistung verpflichtet. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Verursachung.
d) Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, sind weitergehende Ansprüche des Käufers - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen.
Vorstehende Haftungsbefreiung gilt nicht, sofern der Schaden auf Vorsatz, grober Fahrlässigkeit oder Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft, Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, Leistungsverzug, Unmöglichkeit, sowie Ansprüchen nach §§ 1, 4 des Produkthaftungsgesetzes beruht.

9. Verwendung von Kundendaten
Wir sind berechtigt, alle Daten, die Geschäftsbeziehungen mit dem Käufer betreffen, gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz zu verarbeiten.
Wir sichern Ihnen zu, die Daten nicht an Dritte weiter zu geben.

10. Gerichtsstand, Teilunwirksamkeit, anwendbares Recht
a) Im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, die nicht zu den § 4 HGB bezeichneten Gewerbetreibenden gehören und mit juristischen Personen des öffentlichen Rechts, wird als Gerichtsstand für alle aus dem Vertrag sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten, einschließlich Wechsel- und Scheckklagen, Löhne vereinbart.
b) Bei Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Liefervertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen weiterhin wirksam. Im grenzüberschreitenden Lieferverkehr gilt deutsches Recht.

RA. Jürgen Jelen, Leopoldshöhe
Stand: 05.07.2013
---------------------------------------------------

---------------------------------------------------

Widerrufsbelehrung
Fassung vom 13.06.2014
Widerrufsrecht für Verbraucher
Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach fol-
gender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natür-
liche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken
abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerbli-
chen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit
zugerechnet werden können:
____________________________________________
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne
Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem
Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Drit-
ter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware
in
Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Wuennecke Modellbau- und Modellbahntechnik
Rodbruch 21, 32584 Löhne Tel. 05732-981353
Fax 05732-981354 eMAil lokloehne@directbox.com

mittels einer ein-
deutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versand-
ter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Ent-
schluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass
Sie die Mitteilung über die Ausübung des
Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist ab-
senden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir
Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten
haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Aus-
nahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus
ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als
die von uns angebotene, günstigste Standardliefe-
rung gewählt haben), unverzüglich und spätestens
binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzah-
len, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf
dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese
Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmit-
tel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion
eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde
ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem
Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Ent-
gelte berechnet.
Für paketversandfähige Waren, die Ihnen mit DHL
zugeschickt wurden gilt folgendes:
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die
Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie
den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren
zurückgesandt haben, je nachdem, welches der
frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem
Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag,
an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags
unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu über-
geben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren
vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sofern nichts anderes vereinbart wurde, tragen Sie
die Kosten der Rücksendung der Waren.

Nicht paketversandfähige Waren, die auf der Rech-
nung als „Sperrgut“ gekennzeichnet sind, holen wir
ab.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der
Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust
auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigen-
schaften und Funktionsweise der Waren nicht not-
wendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des
Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur
Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind
und für deren Herstellung eine individuelle Aus-
wahl oder Bestimmung durch den Verbraucher
maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönli-
chen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten
sind.
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen
-
zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Grün-
den des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene
nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre
Versiegelung nach der Lieferung entfernt wur-
de;
-
zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der
Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit un-
trennbar mit anderen Gütern vermischt wur-
den;
-
zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen
oder Computersoftware in einer versiegelten
Packung, wenn die Versiegelung nach der Liefe-
rung entfernt wurde.





Rechtliche Informationen des Anbieters

Wuennecke Modellbau- und

Modellbahntechnik

Sabine Wuennecke

Rodbruch 23

32584 Obernbeck
Deutschland   
E-Mail: lokloehne@directbox.com

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 267230309

HINWEIS ZUR VERPACKUNGSVERORDNUNG:

Gemäß Verpackungsverordnung sind wir dazu verpflichtet,  Verpackungen unserer versandten Artikel, welche nicht mit dem Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (zum Beispiel "Grüner Punkt") gekennzeichnet sind, zurückzunehmen und für deren Entsorgung bzw. Wiederverwendung zu sorgen.

In diesem Fall setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Sie haben die Möglichkeit, die Verpackung an uns zurückzusenden. Diese wird dann gemäß Richtlinien der Verpackungsverordnung entsorgt.